fbpx

Jamaika Info

Jamaika Info

Jamaika Info und allgemeine Hinweise

JAMAIKA, das Land von Holz und Wasser

Weite Traumstrände, tropische Wälder, faszinierende Berglandschaften und Sonne satt. Das ganze Jahr – alles, was man sich von einem Karibik-Urlaub wünschen kann, kann euch Jamaika bei einem Urlaub bieten.

Aber natürlich noch viel mehr.

Neben den Strandurlaubern zieht es immer mehr Aktivurlauber und Naturliebhaber in die wilden und einsamen Berglandschaften im Inselinneren. Gründe, sich in die Insel des Reggae, Rums und Rastafari, von Bob Marley und Usain Bolt zu verlieben, gibt es viele.

Mit etwa vier Millionen Besuchern pro Jahr gehört Jamaika zu den wichtigsten Touristenzielen in der Karibik.

GESCHICHTE

Die ersten Einwohner Jamaikas, die aus Südamerika eingewanderten Taínos, nannten ihre Insel „Xaymaca“ – Land aus Holz und Wasser.“ Wenn man die Wälder im bergigen Inselinneren, die lange Küste und die vielen Flüsse betrachtet, passt die Beschreibung perfekt.

Nachdem Christoph Kolumbus Jamaika 1494 entdeckt hatte, folgten die ersten spanischen Siedler. Viele Jahre kämpften Spanier, Engländer und Franzosen um die Inselhoheit, bis sich 1655 die Engländer endgültig durchsetzen konnten.

Bis in die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts war Jamaika ein wichtiger Stützpunkt Großbritanniens für den Handel mit Sklaven. Die britische Kolonialherrschaft endete 1962 mit der Unabhängigkeitserklärung Jamaikas.

BEVÖLKERUNG

Die heutigen rund 3 Mio. Einwohner Jamaikas haben viele ethnische und kulturelle Wurzeln. „Out of many, one people“, aus vielen ein Volk – dieser Wahlspruch beschwört die nationale Einheit und feiert zugleich die Vielfalt. Die größte Stadt der Insel ist die Hauptstadt Kingston mit rund 700.000 Einwohnern.

SPRACHE

Die offizielle Landessprache Jamaikas ist Englisch, aber die Umgangssprache Patois erfreut sich unter Einheimischen großer Beliebtheit. Sie ist ein Gemisch aus afrikanischen Dialekten mit Elementen aus dem Englischen, Französischen und Portugiesischen. „Jeh mon!“ bedeutet „Klar, Okay“ – mit diesem Ausdruck macht man sich schnell Freunde in Jamaika.


Jamaika Info und Karte

GEOGRAPHIE

Jamaika liegt im nordwestlichen Teil der Karibik, etwa 145 km südlich von Kuba und ist mit einer Fläche von 10.991 km2 (etwa halb so groß wie Hessen) die drittgrößte Insel der Großen Antillen. Ihre Ausdehnung von Ost nach West beträgt 235 km, von Nord nach Süd liegt sie zwischen 35 km und 80 km.

Die Küste Jamaikas hat eine Länge von 1022 km. Die Insel ist vulkanischen Ursprungs. Die Gebirge im Landesinneren erreichen im Osten mit dem höchsten Berg Jamaikas, dem Blue Mountain Peak, eine Höhe von 2256 m.

10 gute Gründe für einen Jamaika 😎🌴 Urlaub

Jamaika Info & Insider-Tipps. Wir bieten euch über 35 Jahre Erfahrung auf der Reggae-Insel und freuen uns über eine Anfrage.